Praxis-Tipps für Ihre erfolgreiche Internetkampagne im Advent – Teil 3

 

Im finalen Teil unserer Serie verraten wir Ihnen wie sie Neukunden akquirieren und warum ein echter Klassiker Ihre Kunden begeistern wird!

5. Nutzen Sie alle Kanäle zur effektiven Neukunden-Akquise.

Integrieren Sie den Adventskalender in bestehende Website- oder Social-Media –Kanäle!

Bewerben Sie Ihren Adventskalender auf Facebook, lassen Sie Ihre Markenbotschafter auf Twitter kommentieren oder informieren Sie Kunden auf Ihrem Blog. Oder besser noch: Schlagen Sie alle „digitalen Fliegen“ mit einer Klappe und binden Sie den Adventskalender mobile PLUS einfach als Tab auf Facebook ein, während er sich gleichzeitig als PopUp oder Layer auf Ihrer Firmenwebsite oder Ihrem Corporate Blog öffnet.

Sie haben ein Mitarbeiter- oder Kundenmagazin? Machen Sie Ihre Leser auf Ihre Aktion aufmerksam und bauen Sie so die Spannung auf den Adventskalender auf.

Aus der Praxis:

Ein führender Automobilhersteller generierte 750 Vorabanmeldungen durch einen E-Mail-Erinnerungsservice für seinen Adventskalender! Bereits 4 Wochen vor dem 1. Dezember hatten Interessenten die Möglichkeit, sich über ein Formular per Mail an den Aktionsstart erinnern zu lassen. So gelang es dem Automobilhersteller schon vor Beginn der Aktion, den Traffic zu steigern und neue Kontakte zu generieren.

6. Setzten Sie auf Tradition und vertrauen Sie auf Altbewährtes.

Laute einer Statista-Umfrage gehören für die Deutschen zur Weihnachtszeit ein Weihnachtsbaum, Plätzchen und der Adventskalender einfach dazu. Knüpfen Sie an die positive Assoziation an, denn zumindest im deutschsprachigen Raum ist jeder mit einem Adventskalender groß geworden und verbindet auch im digitalen Zeitalter mit den 24 Türchen kindliche Vorfreude. Versüßen Sie Ihren Kunden oder Mitarbeitern deshalb liebevoll und mit großer Spannung mit einem Onlineadventskalender die Zeit bis zum wichtigsten Ereignis des Jahres.

Gerne stehen wir Ihnen auch mit weiteren Tipps persönlich zur Verfügung! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per Nachricht oder Anruf.

Euer Team vom Onlineadventskalender

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.