Der Traum vom Ganzjahreskalender Teil 2

Habt ihr euch von unserem ersten Beitrag inspirieren lassen und selbst schon eigene Ideen für einen Weihnachtsjahreskalender gehabt? Heute stellen wir euch unsere Wünsche für die zweite Jahreshälfte vor.Juli – Schnee

Lieber Weihnachtskalender, was würde ich für eine Abkühlung bei 35 Grad im Schatten geben? Bitte lass es etwas schneien!

August – Plätzchen Backen

Unser achtes Türchen beschert uns viel Kreativität beim Plätzchen backen und zwar mit sommerlichen Ideen: von Zitronenschnecken über Himbeere-Kipferl zu Erbeerherzen kennen wir keine (kreativen) Grenzen. Das schmeckt und lässt uns schon von Weihnachten träumen.

September – Familientreffen

Die Familie kommt nur einmal im Jahr zusammen, nämlich an Weihnachten? Zeit, dass zu ändern und ein Familientreffen a la Weihnachten mitten im Jahr zu verwirklichen. Und das am besten bei einer richtigen Grillparty, mit viel Essen und Gemütlichkeit. Wie an Weihnachten eben.

Oktober – Gans, Rotkohl und Klöße

Sommersalatae und herbstliche Süppchen in allen Ehren: wenn die Tage kürzer und vorallem kälter werden, wünschen wir uns wieder etwas deftiges auf dem Tisch. Hing uns dieses Weihnachtsessen Ende Dezember noch zum Halse raus, können wir es nun kaum erwarten, so richtig herzhaft zuzulangen.

November – „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“

Was wäre besser, um sich optimal auf Weihnachten einzustimmen? Richtig, Nichts!

Dezember – Adventskalender

Im Dezember erwarten uns natürlich unsere heißgelibeten 24 Türchen. Egal ob gefüllt mit Schokolade,selbst gebastelt von unseren Liebsten oder als digitaler Adventskalender. Dann heißt es wieder für uns: Vorfreude ist die schönste Freude.

 

Und nun seid ihr dran: Welches weihnachtliche Accessoire würde euch denn die Vorfreude versüßen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.