Ein Blick in die Weihnachtskalender-Werkstatt

Aufbauend auf unserem Beitrag „Wie entsteht ein Online-Adventskalender“ dreht sich im heutigen zweiten Teil alles um die Themen Gestaltung und Produktion eines virtuellen Adventskalenders.

Die Gestaltung des Online-Kalenders

Bei den kostenlosen Online-Adventskalendern für Freunde und Bekannte kann man mit wenigen Klicks aus zahlreichen, liebevoll gestalteten Standard-Layouts ein passendes Motiv auswählen. Wer es noch etwas persönlicher mag, der kann natürlich sein eigenes Motiv nutzen und bequem über unseren Konfigurator hochladen. Kalender und Spiele präsentieren sich in weihnachtlichem oder neutralem Outfit – je nach Belieben.

Wer einen individuellen, auf seine Ideen und Bedürfnisse zugeschnittenen Adventskalender wünscht, ist bei uns ebenfalls in den allerbesten Händen. Bei einem Profi-Adventskalender für Firmenkunden kreieren wir in enger Absprache und unter Berücksichtigung des Corporate Designs einen Weihnachtskalender mit angepasster Hintergrundgrafik, Rahmen-Design und Mini-Spielen. Beliebte Extras sind zum Beispiel Schnee- und/oder Türchen-Animationen, dynamische Inhalte, Soundeffekte und die Integration eines Gewinnspiels. Das Unternehmenslogo wird repräsentativ im Footer des Kalenders platziert.

Die Programmierung des Online-Kalenders

Das mit dem Kunden abgestimmte und zur Produktion freigegebene Kalendermotiv wird von unseren hauseigenen Kalender-Wichteln umgesetzt. Im zweiten Step werden alle gelieferten Inhalte wie Text, Bild oder Film integriert. Sind ein Facebook-Adventskalender oder eine mobil optimierte Variante des Adventskalenders gewünscht, so findet die Adaption ebenfalls an dieser Stelle statt.

Unser Tipp: Ein weiteres interessantes Feature für unsere Firmenkunden ist die Gewinnerveröffentlichung innerhalb des Kalenders, sei es täglich, wöchentlich oder am 24. Dezember.

Schlussendlich wird der fertige Profi-Adventskalender auf unserem leistungsfähigen Server aufgespielt und eine Administrations-Oberfläche hinzugefügt. Die Oberfläche gibt später beispielsweise Auskunft über die Besucherzahlen und die beliebtesten Kalendertürchen.

Bevor ein Weihnachtskalender unsere Werkstatt verlässt, wird er einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Stimmen alle Inhalte? Öffnen sich die Türchen am jeweiligen Tag? Auch unsere Kunden können in der Testphase ihren Kalender durch eine Datums-Simulation unter realen Bedingungen prüfen. Gibt es keine Beanstandungen, wird der Kalender virtuell ausgeliefert und erfreut zahlreiche User in der Adventszeit.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.